Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Mit Links ins Rathaus

Unser Oberbürgermeister-Kandidat!

Der Kreisverband DIE LINKE. Delmenhorst hat den Kreisvorsitzenden Manuel Paschke am 09.03.2021 einstimmig als Kandidaten für die Wahl zum Oberbürgermeister nominiert.

Auf der Corona konformen Mitgliederversammlung in der Markthalle stellte Paschke die Kernpunkte seiner Kandidatur vor. Besonderes Augenmerk will er auf die Themen bezahlbares Wohnen, Ausstattung der Delmenhorster Bildungseinrichtungen und eine moderne, zukunftsfähige Innenstadt legen. „Ich bin Lehrer an der IGS Delmenhorst, habe Workshops über bezahlbares Wohnen für den DGB geleitet und habe mich während des Geographiestudiums eingehend mit Stadtplanung beschäftigt. Durch die Arbeit als Fraktionsmitarbeiter bin ich auch bestens in die kommunalpolitischen Themen und die Notwendigkeiten in Delmenhorst eingearbeitet.“

Keiner der bisherigen OB-Kandidaturen hat Paschke oder den Kreisverband der Linken auch nur annähernd überzeugt. Dementsprechend war die eigene Kandidatur ein logischer Schritt. Auf Nachfragen, warum die Kandidatur erst so spät käme, reagiert Paschke gelassen: „Erst kam die Pandemie und wir wollten unsere Mitglieder keiner unnötigen Gefahr aussetzen. Dann war ich zusätzlich noch in Elternzeit und habe mich erstmal voll und ganz um meinen Nachwuchs gekümmert. Ich denke das kann man gut nachvollziehen.“