Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Klönschnack wieder online

Bitte beachten: Klönschnack am 13. Oktober online via Zoom-Meeting

Mit Blick auf die derzeit steigenden Infektionszahlen möchten wir nicht für den nächsten Dienstag zum Klönschnack ins Graftwerk einladen. Wir möchten aber trotzdem gern die Möglichkeit bieten, uns mit euch auszutauschen - wie wir es zu Beginn der Corona-Zeit auch schon gemacht haben, nämlich in Form eines Zoom-Meetings.

Ab 18:30 Uhr sind wir für euch da und freuen uns über eure Teilnahme. Meldet euch gerne, wenn ihr teilnehmen wollt aber es Probleme mit der Einwahl oder der Technik gibt. In der letzten Woche hatten wir schon eine Konferenz mit unserem Landesgeschäftsführer Christoph Podstawa und haben uns Gedanken über die Wahlen im kommenden Jahr und die damit anstehenden Herausforderungen gemacht. Das kann, muss aber nicht ausschließlich Thema am Dienstag sein.

Die Zugangsdaten sind:

Thema: Klönschnack mit DIE LINKE
Uhrzeit: 13.Okt.2020 18:30 Uhr

Zoom-Meeting beitreten
https://us04web.zoom.us/j/72106285867?pwd=S0lPY2tlb3l0REJ4bTVKcTkrWU5MQT09

Meeting-ID: 721 0628 5867
Kenncode: M2hr0W

wir freuen uns auf euch, solidarische Grüße

Edith Belz

 

 

Edith Belz

Menschen aus Moria - aufnehmen, Leben retten!

#WirHabenPlatz

Und in der EU wird wieder debattiert, bedauert, und das Entsetzen ausgesprochen.
Aber nichts getan.
Seit langer Zeit ist bekannt, dass in Moria viel zu viele Menschen unter unwürdigen Bedingungen leben. Nur wenige unbegleitete Minderjährige wurden bisher in anderen europäischen Ländern aufgenommen.
Wir haben noch viel Platz, auch wenn viele das bestreiten.

Es gibt schon viele Petitionen, bitte unterzeichnet sie um das zu ändern. Hier die Petition von change.org: http://chng.it/wHNM8xNmmW

5 Punkte, um solidarisch aus der Corona-Krise zu kommen

Solidarisch aus der Krise

Wie kann Solidarität in Zeiten von Corona aussehen? Hier unsere Vorschläge, was getan werden muss.

Auch wenn wir die Frage, welche Berufe denn systemrelevant sind, gern diskutieren wollen:
Ein Weg aus der Krise kann nur der Weg Richtung sozialer Gerechtigkeit nicht nur national und europaweit sondern weltweit gelingen. Ein Verbleiben in der Abschottung, Aussetzung demokratischer Rechte und Unterstützung der Wirtschaft auf Kosten der Menschen, die am meisten unter der jetzigen Situation leiden, darf es nicht geben!

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Kontakt

Kreissprecherteam

Edith Belz
Telefon 04221 4900620
Mobil    0163 6313755
Fax      04221 4900725
E-Mail: edith.belz@dielinke-nds.de

Manuel Paschke
Mobil    01520 2094996 
E-Mail: manu.pasch@gmx.de

Postanschrift
Postfach 16 26 
27736 Delmenhorst

Hilfe in der Krise

Der Kreisverband bietet Unterstützung.
Wer beispielsweise Hilfe zum Einkaufen benötigt, kann sich bei uns melden unter:
0163 6313755 oder 01520 2094996.

Die nächsten Termine

  1. Sitzung, öffentlich
    17:00 - 19:00 Uhr
    Delmenhorst, Rathaus Raum 217 DIE LINKE. Delmenhorst Ratsfraktion

    Fraktionssitzung 26. Oktober

    In meinen Kalender eintragen
  1. KV Delmenhorst Sitzung, partei-öffentlich
    19:00 - 21:00 Uhr
    DIE LINKE. Delmenhorst

    Vorstandssitzung Oktober

    In meinen Kalender eintragen
  1. Sitzung, öffentlich
    17:00 - 19:00 Uhr
    Delmenhorst, Rathaus Raum 217 DIE LINKE. Delmenhorst Ratsfraktion

    Fraktionssitzung 2. November

    In meinen Kalender eintragen
  1. Sitzung, öffentlich
    17:00 - 19:00 Uhr
    Delmenhorst, Rathaus Raum 217 DIE LINKE. Delmenhorst Ratsfraktion

    Fraktionssitzung 9. November

    In meinen Kalender eintragen
  1. Sitzung, öffentlich
    17:00 - 19:00 Uhr
    Delmenhorst, Rathaus Raum 217 DIE LINKE. Delmenhorst Ratsfraktion

    Fraktionssitzung 16. November

    In meinen Kalender eintragen

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.