Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Edith Belz
Edith Belz

Hallo,

ich bin seit 2009 Mitglied der Partei DIE LINKE und seit September 2013 Kreissprecherin im Kreisverband Delmenhorst. Schon seit 2006 habe ich aktiv an der politischen Arbeit der Linken Alternative Delmenhorst und nach ihrer Gründung in der Partei DIE LINKE mitgewirkt.

Bereits während meines Studiums an der Fachhochschule Köln war ich als Mitglied des Sozialistischen Hochschulbundes (SHB) im AStA, im Studierendenparlament sowie im Fachschafts- und Fachbereichsrat aktiv.

Ich bin 1961 in Delmenhorst geboren und habe den größten Teil meines Lebens hier verbracht. Nach meiner Ausbildung zur Fotografin arbeite ich seit 1996 als E-Learning-Autorin, seit 1998 freiberuflich.
Ich bin Mitglied bei ver.di und dort aktiv in der Personengruppe der Selbstständigen im Bezirk Weser-Ems.  Starke Gewerkschaften sind notwendig für die Umsetzung einer sozialen Politik, daher ist es wichtig für DIE LINKE, Gewerkschaften zu unterstützen und immer wieder Solidarität mit streikenden Kolleginnen und Kollegen zu beweisen.
Auch in unserer Kommune gibt es viele soziale Konflikte und Missstände. Ausreichende Daseinsvorsorge, bezahlbares Wohnen, menschenwürdige Unterbringung von Geflüchteten und bessere Arbeitsbedingungen im Sozial- und Pflegebereich sind nur einige der brennenden Themen hier in unserer Stadt, die wir ändern und mitgestalten wollen.

Das muss drin sein!