Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Bundestagswahl im Wahlkreis 28

Christian Suhr - Direktkandidat für Delmenhorst, Wesermarsch und Oldenburg-Land

Christian Suhr, Direktkandidat zur Bundestagswahl 2021

Unser Direktkandidat für die Bundestagswahl im Wahlkreis 28 ist Christian Suhr aus dem Kreisverband Oldenburg-Land.

Christian Suhr ist seit Anfang 2018 Mitglied der Linken. Bis 2017 sei er ein „überzeugter Nichtwähler“ gewesen, wie er selbst über sich sagt. „Mit meinem kleinen Sohn und der anstehenden Geburt meiner Tochter wurde mir bewusst, dass sich etwas ändern muss, damit unsere Kinder eine lebenswerte Zukunft haben“, schildert er seinen Sinneswandel. Das Programm der Linken habe ihn überzeugt. „Die Linke verbindet wie keine andere Partei die soziale und ökologische Frage”, ist er überzeugt.

Die sozial-ökologische Wende und insbesondere die Landwirtschaftspolitik sind Christian Suhrs politische Schwerpunktthemen. „Das Höfesterben ist auch in unserer Region angekommen. Insbesondere die Milchviehbetriebe geraten von einer Krise in die nächste“, betont der Kandidat. Der Verpflegungssatz von rund drei Euro pro Tag für Kinder in Hartz-IV-Haushalten als Mindeststandard für Lebensmittel sei zu gering. Eine Agrarwende hin zu mehr Regionalität, Nachhaltigkeit und Tierwohl könne so nicht gelingen. „Die Kämpfe für soziale Gerechtigkeit und faire Erzeugerpreise gehören zusammen“, betont Christian Suhr weiter.