Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Ayhan Zeytin

Beisitzer

Ich bin seit  2004 Mitglied  der  Partei  und  seit  2015 Mitglied im erweiterten Vorstand des Kreisverbandes.
Ich bin 1964 in der Türkei geboren und lebe seit 1980 gerne in Delmenhorst.

Seit 1989 arbeite ich bei den Stahlwerken ArcelorMittal (ehemals Klöckner) in Bremen. Mit siebzehn Jahren wurde ich Gewerkschaftsmitglied und bin seit 18 Jahren als Betriebsrat tätig.

Da ich seit 38 Jahren in Delmenhorst lebe, habe ich manche Höhen und  Tiefen  dieser  Stadt  erlebt. Zum Beispiel wurde Delmenhorst  durch  die  Überflutung  im Jahre 1998 in ganz Deutschland bekannt, allerdings eher im negativen Sinne. Aber auch positive Nachrichten wie der Zusammenhalt gegen die Nazis im Jahr 2006 gingen weit über die deutschen Grenzen hinweg.

Ich war Mitbegründer der Bürgerinitiative Keine Nazischule in Delmenhorst, später Mitglied des DGB Forum gegen Rechts. Ich habe viele Aktionen mit organisiert. Der Zusammenhalt hat die Menschen bewegt. Dies leider nur, bis das Hotel gekauft wurde.

Ich möchte mich für mehr Demokratie einsetzen und für eine Politik, welche ernsthafte Bürgerbeteiligung zulässt. Denn die beste Politik für Menschen ist, wenn diese Politik  mit  den  Menschen  gemacht  wird.  Das  ist  dann vertrauensvoll und nachhaltig.

Gemeinsam sind wir stark!