15. April 2017

Osterkundgebung in Delmenhorst

Für Frieden - gegen jeden Krieg

Unsere Osterkundgebung in Delmenhorst hatte eine gute Beteiligung. Etwa 100 Teilnehmer*innen zeigten Flagge und hörten den Redebeiträgen zur Situation in der Türkei, der Nichtaufarbeitung der deutschen Besatzung und Massaker in Griechenland und der derzeitigen Lage in der Welt zu. Dazu sprachen Vertreter von DIDF, des Griechisch-Deutschen Vereins Dialogos und Prof. Dr. Rudolph Bauer vom Bremer Friedensforum. Letzterer trug u. A. einen modernisierte Version des Gedichts "Dann gibt es nur eins!" von Wolfgang Borchert vor. Zwischen den Redebeiträgen wurden Friedenslieder gespielt, zum Schluss flog eine weiße Taube in den Himmel.
Wir werden auch im nächsten Jahr in Delmenhorst zu dieser Kundgebung aufrufen und diese langfristig in unserer Stadt etablieren.

Weitere Fotos in unserer Galerie.