Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Zeit wird gefiltert nach: KV Delmenhorst

8. Juli 2017

Gegen den Gipfel der Ungerechtigkeit

Etwa 100 000 Menschen haben an der Demonstration "Grenzenlose Solidarität statt G20" in Hamburg teilgenommen. Auch aus Delmenhorst waren wir zahlreich vertreten.

Die Demonstration war groß, laut und bunt. Trotz der Ereignisse der Vortage haben sich die Menschen nicht abschrecken lassen. Wir freuen uns darüber, dass so viele teilgenommen haben, es gab großartige Reden, unter anderem von Malalai Joya und Esther Bejarano. Auch Rolf Becker war dabei und hat auf den Demo-Wagen deutliche Worte gesprochen.

Wir hoffen sehr, dass in der nächsten Zeit über die Inhalte des Protests gesprochen wird, nicht ausschließlich über Gewalt. Plündern, zerstören und bedrohen schadet dem friedlichen Protest und lenkt von den eigentlichen Inhalten ab. Dabei muss aber auch die Eskalation der Polizei in Betracht gezogen und die Frage gestellt werden: Was kommt von sowas?

Auch am Samstag war die Polizei sehr präsent und rückte während der Abschlusskundgebung mit Wasserwerfern heran, obwohl dazu überhaupt kein Anlass bestand.

Lasst uns demnächst über die Inhalte und die nicht vorhandenen "Ergebnisse" des G20 Gipfels und Alternativen weiter diskutieren. 

Fotos vom Samstag in unserer Galerie.