23. April 2016

Für einen gerechten Welthandel!

Solidarität gab es jede Menge am Samstag in Hannover!

Nach Schätzung von Campact waren gestern 90 000 Menschen aus allen Bevölkerungsschichten auf der Straße um ihre Meinung zu den Freihandelsabkommen CETA, TTIP und TISA deutlich zu machen. Das hat sicher alle Erwartungen übertroffen und macht klar, dass die Menschen in Deutschland Demokratie und Solidarität wollen und keine Geheimabkommen und Bevorzugung von Lobbyisten und Kapital.

DIE LINKE war mit einem eindrucksvollen Roten Block dabei, auch Mitglieder vom Kreisverband Delmenhorst und der Jugendverband ['solid] natürlich. Der Jugendverband hat wenigstens auch ordentlich Krach geschlagen! Am 24. September werden wir wieder auf der Straße sein, bevor im Herbst über CETA entschieden wird. Dann in vielen deutschen Städten und mit noch größerer Beteiligung!

Fotos zur Demonstration in unserer Galerie