Kontakt

Kreissprecherteam:

Edith Belz
Telefon 04221 4900620
Mobil    0163 6313755
Fax      04221 4900725
E-Mail: edith.belz@dielinke-nds.de

Manuel Paschke
Mobil    0163 9281027
E-Mail: manu.pasch@gmx.de

 
Besuchen Sie unsere Facebook-Seite

Die nächsten Termine

25. Juni 2017 - 25. Dezember 2017 | 2 Einträge gefunden
Vorstandssitzung
26. Juni 2017 18:00 - 21:00
Die Vorstandssitzung in dieser Woche findet ausnahmsweise am Dienstag statt, und auch nicht am...
Klönschnack am Montag Abend
10. Juli 2017 19:00 - 21:00
An diesem Abend möchten wir in zwangloser Runde mit allen, die gern mit uns über die anstehende...
 

Der Bundesparteitag hat am Wochenende das Wahlprogramm für DIE LINKE auf den Weg gebracht. Es gab das umfangreichste Antragsheft aller Zeiten und teils heftige und emotionale Diskussionen.

Das Ergebnis ist ein Wahlprogramm, das wir im jetzt anstehenden Wahlkampf gut vertreten können - sicherlich in dem einen oder anderen Punkt besser oder schlechter.

Der Höhepunkt des Parteitags war die Rede von Sahra Wagenknecht. Sie machte deutlich, dass wir uns nicht auf Regierungskoalitionen einlassen können, wenn wir darin unsere Politik und unsere Standpunkte nicht umsetzen können. Damit hatte sie den Parteitag hinter sich und hat für den Wahlkampf einen klaren Kurs gesetzt!

Neben Wahlprogramm und weiteren Anträgen gab es Beiträge von internationalen Gästen wie Ertuğrul Kürkçü, einem Vertreter der HDP und Abgeordneten der türkischen Nationalversammlung. Von Malalai Joya, sie war die jüngste Parlamentarierin in Afghanistan und ist eine bekannte Friedensaktivistin in der westlichen Welt. Außerdem sprach ein Vertreter von Syriza, der griechischen Regierungspartei.
Wir bedanken uns bei allen Redner*innen und versichern ihnen die größte Solidarität.

Große Solidarität fand auch die Spendenaktion der Linksjugend ['solid] für die Berufsschüler*innen in Nürnberg, die sich der Abschiebung ihres afghanischen Mitschülers widersetzt haben. Einige der Schüler*innen sind angeklagt und einer tatsächlich in Haft wegen dieses Widerstands. Wir haben großen Respekt vor dieser Aktion und hoffen, dass trotzdem noch mehr Menschen, ob jung oder alt, bereit sind, sich gegen Abschiebungen einzusetzen.

Die Rede von Sahra findet ihr auf Youtube hier:

https://www.youtube.com/watch?v=gxAf-O1HZZA

Den Rest des Parteitags könnt ihr sicherlich an gleicher Stelle demnächst auch finden.


Aktuelles
3. November 2015 Presse

Ein neuer Kreisvorstand ist gewählt

Der Vorstand ist wieder vollzählig Am Montagabend hat der KreisverbandDIE LINKE. Delmenhorst seinen neuen Vorstand gewählt. Mit großer Mehrheit wurde Edith Belz als Kreissprecherin bestätigt. Hartmut Rosch konnte sich im Losverfahren gegen Manuel Paschke als Kreissprecher durchsetzen. Dieser wurde dann, ebenfalls mit großer Mehrheit, im... Mehr...

 
25. Oktober 2015 KV Delmenhorst

Keine Fraktion DIE LINKE im Delmenhorster Stadtrat

Nach mehrfacher Aufforderung durch den Kreisverband, hat die Ratsfraktion nun beschlossen sich vom Kreisverband und der Partei zu lösen und als parteiunabhängige Gruppe (parteineutrale Linksfraktion) im Rat unter dem Namen „Pro Delmos“ weiter zu agieren. Davon, die Mandate abzugeben die sie über die Liste der Partei DIE LINKE erhalten haben,... Mehr...

 
14. Oktober 2015 KV Delmenhorst

Mahnwache für die Opfer des Anschlags in Ankara

Fast 100 Menschen kamen zur Mahnwache in Delmenhorst. Sie gedachten der Opfer des Terroranschlags am 10. Oktober in Ankara und protestierten gegen die Kriegspolitik Erdoğans. Es ist schwierig mit der Verzweiflung und der Wut in dieser Situation umzugehen. Doch der Frieden verträgt keinen Zweifel und keine Wut. Selbst nach solch schweren... Mehr...

 
11. Oktober 2015

Wir verurteilen das Massaker in Ankara!

Wir möchten an dieser Stelle den Dachverband DIDF unterstützen. Auch wir verurteilen den feigen Anschlag gegen die Demokratie und alle Organisationen in der Türkei die für den Frieden demonstrieren wollten: Am 10.10. 2015 wurde die türkische Hauptstadt Ankara zum Schauplatz eines blutigen Angriffs. Bei zwei Bombenanschlägen auf eine... Mehr...

 
10. Oktober 2015 KV Delmenhorst

250 000 gegen TTIP in Berlin - das kann niemand mehr ignorieren!

Ein breites Bündnis hat aufgerufen und es kamen mehr als erwartet: 250 000 Menschen haben gegen Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TiSA demonstriert. Der Protest gegen TTIP nimmt weltweit immer größere Ausmaße an. Ein großartiges Signal dafür, dass die Menschen sich nicht für dumm verkaufen lassen und sehr gut darüber informiert sind was auf uns... Mehr...

 
6. Oktober 2015 KV Delmenhorst

Die Linke Delmenhorst positioniert sich eindeutig gegen TTIP/CETA/TiSA

Auf der gestrigen Veranstaltung DIE LINKE. Delmenhorst rief die Kreissprecherin Edith Belz die zahlreichen Teilnehmerinnen zur Teilnahme an der Großdemonstration am kommenden Samstag, den 10.10. in Berlin auf. “Die genannten Freihandelsabkommen werden keinen Bereich unserer gesellschaftlichen Verhältnisse verschonen", so Andreas... Mehr...

 
5. Oktober 2015 Presse

DIE LINKE Kreisverband distanziert sich von der Fraktion

Keine Wohnbebauung in Hasbergen und im Schilfweg erwünscht Der Kreisverband DIE LINKE. Delmenhorst distanziert sich vom Vorgehen Volker Wohnigs im Namen der linken Fraktion im Verwaltungsausschuss. „Wir weisen darauf hin,“ so die Kreissprecher Edith Belz und Hartmut Rosch, „dass wir derartige Anträge und Entscheidungen Wohnigs, der nicht ... Mehr...

 
28. September 2015 KV Delmenhorst

Asyl ist Menschenrecht

Eine gelungene Veranstaltung! Am Samstag fand die Veranstaltung "Asyl ist Menschenrecht“ statt, die wir gemeinsam mit dem Türkischen Arbeiterverein organisiert haben. Es war ein spannender und informativer Tag mit einem tollen Abend zum Abschluss. Am Nachmittag waren Sevim Dağdelen, MdB DIE LINKE, Professor Dr. Marc Thielen von der ... Mehr...

 
15. September 2015 Presse

Ende der Willkommenskultur

Refugees Welcome!

Deutschland macht die Grenzen zu Gerade erst waren wir in Deutschland verwundert, wie unbürokratisch plötzlich Flüchtende zu uns einreisen konnten und viele haben diese Menschen begrüßt, schon zeigt die Große Koalition ihr eigentliches Gesicht und führt wieder Grenzkontrollen zu... Mehr...

 
14. September 2015 KV Delmenhorst

Seminar zur Kommunalpolitik

Auch Mitglieder des Kreisverbandes beim Seminar Emanzipatorische Kommunalpolitik Am Wochenende fand das erste von zwei Seminar-Wochenenden der Rosa-Luxemburg-Stiftung statt. Es gab einen Einblick in die Niedersächsische Kommunalverfassung, einen regen Austausch zu "Linker Kommunalpolitik" und die Rechte und Pflichten kommunaler... Mehr...

 

Treffer 31 bis 40 von 68