Kontakt

Kreissprecherteam:

Edith Belz
Telefon 04221 4900620
Mobil    0163 6313755
Fax      04221 4900725
E-Mail: edith.belz@dielinke-nds.de

Manuel Paschke
Mobil    0163 9281027
E-Mail: manu.pasch@gmx.de

 

Die nächsten Termine

23. November 2017 - 23. Mai 2018 | 3 Einträge gefunden
Fraktionssitzung
24. November 2017 18:00 - 20:00
Die Fraktionssitzungen sind öffentlich, alle Interessierten sind willkommen! Nichtöffentliche...
Sitzung, öffentlich Ratsfraktion DIE LINKE. Delmenhorst Multifunktionsraum des CCD (Eingang Marktstraße)
Vorstandssitzung
27. November 2017 18:30 - 21:00
Die Vorstandssitzungen sind offen für die Mitglieder der Partei DIE LINKE.
Fraktionssitzung
1. Dezember 2017 17:00 - 18:30
Bitte beachten: Die letzte Fraktionssitzung in diesem Jahr findet ausnahmsweise bereits um 17:00...
Sitzung, öffentlich Ratsfraktion DIE LINKE. Delmenhorst Multifunktionsraum des CCD (Eingang Marktstraße)
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: KV Delmenhorst

Neuwahlen oder Minderheitsregierung?

Zum Scheitern der Schwarzen Ampel

„Eine Bundesregierung des sog. Jamaika-Bündnisses – treffender als schwarze Ampel bezeichnet - von CDU, CSU, Grünen und FDP hätte zu einem neoliberalen Durchmarsch der Extraklasse und zu weiteren sozialen Verwerfungen geführt. Von daher ist es natürlich gut, dass das unwürdige Gezerre auf dem Rücken der Wählerinnen und Wähler nun zu einem Ende gefunden hat“, so die Landesvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Pia Zimmermann. „Dabei ist aber auch klar, dass das verantwortungslose Verhalten zu einer Situation des Stillstandes und der Krise geführt hat. Niemand weiß aktuell, wie es weitergeht. Das können wir nicht gebrauchen und das haben die Menschen in diesem Land nicht verdient“, so Zimmermann weiter.

„DIE LINKE hat sicherlich keinen Grund, vor Neuwahlen zurückzuschrecken. Ich kann jedoch auch einer Minderheitsregierung etwas abgewinnen, denn sie könnte zu einer Wiederbelebung der politischen Debatte und damit zu einer Stärkung der Demokratie insgesamt führen. Das wäre nach dem Stillstand der letzten Jahre nur zu begrüßen. Mit dem “Weiter so“ der Kanzlerin muss nun Schluss sein. Was dieses Land braucht, ist eine soziale Politik, die sich nicht mit sich selbst, sondern mit den Menschen im Land und ihren Problemen beschäftig und diese entschlossen angeht. Dafür müssen Mehrheiten gefunden und gewollt sein“, betont Pia Zimmermann.


Aktuelles
2. September 2015 Presse

Weltfriedenstag in Delmenhorst

Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus Der Weltfriedenstag am 1. September ist jährlicher Tag der eindringlichen Mahnung und des Gedenkens an die Opfer des 2. Weltkriegs, der am 1. September 1939 mit dem deutschen Überfall auf Polen begann. In Delmenhorst gab es, wie in jedem Jahr, die Kranzniederlegung am Mahnmal für die russischen... Mehr...

 
26. August 2015 Presse

Asyl ist Menschenrecht

Der Türkische Arbeiterverein und DIE LINKE. Delmenhorst heißen Flüchtende in Delmenhorst willkommen. „Wir sind sehr froh, dass wir in Delmenhorst keine Vorfälle erwarten müssen wie in Heidenau oder an anderen Orten“. So die Sprecherin des Kreisverbandes DIE LINKE. Delmenhorst, Edith Belz und der Vorsitzende des Türkischen Arbeitervereins, Vahit... Mehr...

 
16. Juni 2015 Presse

Die Post ist ein lausiger Arbeitgeber

DIE LINKE. Delmenhorst erklärt ihre Solidarität mit den Streikenden bei der Deutschen Post AG „Es geht nicht nur ums Geld, sondern um viel mehr“. So die Sprecher des Kreisverbandes DIE LINKE. Delmenhorst, Edith Belz und Hartmut Rosch. Im Postkonzern gibt es Beschäftigte erster, zweiter und dritter Klasse. Ein Teil der Beschäftigten ist noch... Mehr...

 
8. Mai 2015 Presse

Das muss drin sein: Mehr Anerkennung, Respekt und gute Löhne

Logo Das muss drin sein.

DIE LINKE. Delmenhorst begrüßt das Ergebnis der Urabstimmung und unterstützt die Streiks und Forderungen der Gewerkschaften Nach dem Beamtenbund dbb hat sich nun auch die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi für unbefristete Streiks in Kitas ausgesprochen. In einer Urabstimmung stimmten rund 93 Prozent der Mitglieder für unbefristete... Mehr...

 
2. Mai 2015 KV Delmenhorst

Kampagnenstart in Delmenhorst – draußen, wo sonst

Kampagnenstart am 2. Mai

Am 2. Mai haben wir auch im Kreisverband Delmenhorst den Kampagnenstart eingeläutet. Nachdem auf der Maikundgebung gestern schon viele Flyer verteilt wurden, waren wir am Samstagvormittag mit einem Infostand in der Innenstadt präsent. Bei schönsten Frühlingswetter haben wir jede Menge Flyer und Zeitungen verteilt und viele gute Gespräche geführt.... Mehr...

 
29. April 2015 Presse

Das muss drin sein!

Das muss drin sein.

DIE LINKE startet bundesweite Kampagne gegen prekäre Arbeits- und Lebensbedingungen: DIE LINKE. Delmenhorst stellt am 2. Mai die Kampagne „Das muss drin sein.“ mit einem Infostand in der Innenstadt vor. Alle Delmenhorster sind eingeladen, sich am Stand Lange Straße Ecke Bahnhofstraße über die Kampagne zu informieren und ihre Meinung darüber,... Mehr...

 
9. April 2015 Presse

Mensch und Umwelt vor Profit!

DIE LINKE sammelt Unterschriften gegen TTIP: Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov halten 43 Prozent der befragten Deutschen das TTIP-Abkommen für „schlecht für ihr Land“. Trotz der Geheimverhandlungen ist die Bevölkerung über TTIP besser informiert als es dem Industrieverband lieb ist. TTIP ist ein Angriff auf Sozial-,... Mehr...

 
19. März 2015 Presse

DIE LINKE zum Internationalen Tag gegen Rassismus am 21. März

Alle anders – alle gleich:  Am 21. März 1960 wurde eine friedliche Demonstration in Sharpeville in Süd-Afrika in Reaktion auf ein Gesetz über die Apartheid blutig niedergeschlagen und hat 69 Menschen das Leben gekostet. In Reaktion darauf haben die Vereinten Nationen 1966 den 21. März als “Internationalen Tag zur Überwindung von... Mehr...

 
5. März 2015 Presse

DIE LINKE begeht den Internationalen Frauentag am Samstag, 7. März

Die Forderung nach „Brot und Rosen“ bleibt aktuell:  In New York kämpften schon 1911, beim so genannten "Brot-und-Rosen-Streik", Frauen mit Migrationshintergrund für ihre Interessen. Sie forderten nicht nur gerechten Lohn (Brot) sondern auch menschenwürdige Arbeits- und Lebensbedingungen (Rosen). Auch mehr als hundert Jahre nach... Mehr...

 
11. November 2014 Presse

Gedenken zur Reichsprogromnacht

DIE LINKE findet sich zum Gedenken an der ehemaligen Synagoge ein:  Am Samstag, 8. November ab 11:00 Uhr, findet der Kreisverband DIE LINKE in Delmenhorst sich bei der ehemaligen Synagoge in der Cramerstraße ein um am Vortag der Reichspogromnacht vom 9. November 1938 an den Brand der Synagoge 1938 zu erinnern und der deportierten und... Mehr...

 

Treffer 31 bis 40 von 57